skip to content

Über mich

Schon in frühester Kindheit wurde meine musikalische Begabung gefördert. Im Alter von 4 Jahren stand ich am Muttertag vor großem Publikum auf der Bühne und rührte mit dem Lied "Mei Muatterl war a Weanerin" so manche Mutter zu Tränen.

Bei den "Sängerknaben vom Wienerwald" wirkte ich bei mehreren Konzerttourneen durch Europa mit und brillierte als Sopransolist. Ein eigener Solotonträger (LP) erinnert noch an diese Zeit.

Wenige Jahre später besuchte ich das Konservatorium der Stadt Wien und belegte die Fächer Gesang und Klavier.

Darauf folgten Auftritte, u.a. für das "Theater der Jugend" im Theater an der Wien, Mitwirkung beim Wiener Staatsopernchor, sowie Konzertprojekte mit kleineren Ensembles (Barockmusik bis zur modernen Literatur). 

Die Liebe zur Wienermusik setzte sich jedoch immer mehr durch. Was als Hobbymusiker in diesem Genre begann, wurde schließlich "zum(r) Beruf(ung)".

Den zahlreichen Auftritten, ob Solo, im Duo, Trio oder Schrammelquartett nicht nur bei Heurigen, sondern auch vielen anderen diversen Wienerliedveranstaltungen auf einschlägigen Konzert- und Theaterbühnen, sowie Festivals (z.T. mit anderen namhaften Künstlern und Sängern) nicht nur in Österreich, sondern auch in Deutschland, Schweiz, Bulgarien, Kroatien, Slowakei, Rumänien,Tschechien und China folgten Tonträgerproduktionen, Rundfunk- und Fernsehbeiträge, wie z.B. ("Mei' liabste Weis'","Willkommen Österreich", "Hoagascht", "Mit Künstlern auf Du und Du")...um nur einige zu nennen.